Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Feuerwehr muss auf Einsatzleitwagen warten
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Feuerwehr muss auf Einsatzleitwagen warten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 04.10.2015
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Stadthagen

Vor diesem Hintergrund haben sich die Politiker dafür ausgesprochen, die Ausschreibung aufzuheben.

Ursprünglich habe die Verwaltung nach Rücksprache mit den Verantwortlichen bei der Feuerwehr mit Kosten in Höhe von 200.000 Euro für das Fahrzeug geplant. Für die Ausstattung des Einsatzleitwagens wurden weitere 30.000 Euro veranschlagt. Die Gesamtsumme wurde auch im Haushalt veranschlagt. „Die Firma hat uns aber einen Preis von 290.000 Euro genannt“, ergänzte Opfermann. Darüber hinaus kämen auf die Stadt für die gewünschte Zusatzausrüstung weitere Kosten zu.

„Angesichts dieses Unterschiedes haben die Verwaltung und der Stadtbrandmeister die Unwirtschaftlichkeit des Angebots festgestellt.“ Da jedoch nur ein Angebot eingegangen sei, bestehe die Möglichkeit, die Ausschreibung aufzuheben, ergänzt Opfermann. Die Verwaltung will ihrem Mitarbeiter zufolge jetzt schauen, wo bei der Ausschreibung Abstriche gemacht werden können, damit ein erneutes Verfahren zum Ziel führt. Dies fand einhellige Zustimmung der Politiker.

Die Ausschussvorsitzende Ulrike Koller (SPD) sprach sich klar für diesen Vorschlag aus. Es müsse jetzt darum gehen, so schnell wie möglich mit der Beschaffung des neuen Einsatzleitwagens voranzukommen, unterstrich sie.

Auf die Frage einiger Ausschussmitgliedern, ob die Summe zu gering angesetzt worden sei, betonte Iris Freimann als Allgemeine Vertreterin von Bürgermeister Oliver Theiß, dass in der Ausschreibung keine Summe genannt werde. „Wir geben lediglich ein Leistungsverzeichnis, was alles im Einsatzleitwagen vorhanden sein muss, an.“ Die veranschlagte Summe sei nur im Haushalt angesetzt worden.

Der bisherige Einsatzleitwagen der Stadthäger Ortsfeuerwehr wurde im Jahr 1994 in Dienst gestellt. Die Einsatzkräfte drängen bereits seit Längerem darauf, dass sie ein neues Fahrzeug bekommen. Im Vorfeld der Ausschreibung gab es einige Diskussionen zwischen Feuerwehr-Führung und Verwaltungsvertretern zu diesem Vorhaben. bes

Die Kastrationspflicht für Katzen bleibt Thema. Nachdem schon zweimal im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung darüber gesprochen wurde, hat der Verwaltungsausschuss nun beschlossen, Debatte und Entscheidung direkt in den Stadthäger Rat zu geben. Der kommt das nächste Mal am 12. Oktober zusammen.

04.10.2015

Der Stadtmarketingverein Stadthagen hat unter seinen Mitgliedern und Geschäften in der Innenstadt gefragt, wer bereit wäre, Parkgebühren zu erstatten. Das Ergebnis: Nicht viele.

03.10.2015

Als krönenden Abschluss für eine der erfolgreichsten Aktionen bürgerlichen Engagements haben Verkehrs- und Gartenbauverein eine Stele mit Messingtafel am Westwall eingeweiht.

03.10.2015
Anzeige