Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Flucht durch die Gärten
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Flucht durch die Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 09.09.2014
Quelle: Polizei
Anzeige
Stadthagen

Gegen 16.10 Uhr haben die beiden Beamtinnen demnach den 23-Jährigen an der Kreuzung von Enzer Straße und Gartenstraße angehalten. Der junge Mann war auf einem Fahrrad unterwegs. Grund für die Überprüfung sei das „Bauchgefühl“ der Polizistinnen gewesen, das man einem Sprecher der Stadthäger Polizei zufolge nach einigen Jahren Berufserfahrung entwickelt.
Auf das Gefühl war in diesem Fall Verlass: Der Mann stieg zunächst ruhig vom Fahrrad, stellte es ab – und rannte los, die Enzer Straße hinab in Richtung Innenstadt. Eine der Polizistinnen lief dem Flüchtigen hinterher, die andere machte sich mit dem Auto an die Verfolgung.
Die Fahrt endete auf dem Besucherparkplatz des Amtsgerichtes. Dort sprang die Fahrerin aus dem Auto und machte sich nun ebenfalls zu Fuß hinter dem Mann her. Dabei ging es durch private Gärten, der Verfolgte sprang über Zäune und einen Komposthaufen, die Polizistin blieb ihm auf den Fersen. Ein Richter rief der zweiten Polizistin aus einem Fenster im Obergeschoss des Amtsgerichtes die Fluchtrichtung zu.
Auf einem Grundstück an der Poststraße, so die Polizei, ging dem 23-Jährigen schließlich die Puste aus. Er blieb stehen und ließ sich widerstandslos festnehmen.
Der Grund für die halsbrecherische Flucht: Gegen den Mann, einen Albaner, besteht ein Haftbefehl zur Abschiebung. Demnach hält er sich illegal im Land auf. Bekannt ist er den Behörden einer Pressemitteilung der Polizei zufolge „wegen einer Reihe von Eigentumsdelikten“.
In dem Zusammenhang möchte die Stadthäger Polizei nach eigenen Angaben „mit der Veröffentlichung des Fotos den rechtmäßigen Eigentümer des Rades ermitteln“. Dieser wird gebeten, sich unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 zu melden. jcp

Der Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen bereitet auch in diesem Jahr ein musikalisch hochwertiges Herbstkonzert in der Aula des Ratsgymnasiums vor.

11.09.2014

Herbstmarkt, Vorlesetage und Ferienkunst – das sind nur einige der Angebote, mit denen die Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) in der Öffentlichkeit auftritt. Weniger bekannt ist, dass die PLSW in Stadthagen am Standort Enzer Straße auch eine Ambulanz für autistische Kinder und Jugendliche betreibt. Diese betreut Mädchen und Jungen aus dem gesamten Landkreis – und feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen.

11.09.2014
Stadthagen Stadt Stadthagen / Mecklenburg-Vorpommern - Polizei greift Jungen in Parchim auf

Fernab der Heimat, aber gesund und wohlbehalten sind die beiden verschwundenen Jungen aus Stadthagen wieder aufgetaucht.

11.09.2014
Anzeige