Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Flüchtlinge: Keine Entspannung

Stellungnahme von Theiß Flüchtlinge: Keine Entspannung

Die Balkanroute ist dicht, der Flüchtlingsstrom vorerst abgeebbt. Entspannt hat sich die Situation direkt in Stadthagen deshalb aber nicht. „Wir verteilen jetzt die Leute, die aus den Erstaufnahmelagern kommen“, erklärt Bürgermeister Oliver Theiß.

Voriger Artikel
Theiß ist enttäuscht von Wiedensahl
Nächster Artikel
Gabi Meyer bleibt Vorsitzende
Quelle: pr.

Stadthagen. Der Druck sei nicht mehr derselbe wie zu Jahresbeginn. Bis man auf kommunaler Ebene von Entspannung reden könne, werde aber noch Zeit vergehen. Außerdem bleibe abzuwarten, ob die Menschen nicht abseits des Balkans wieder neue Wege finden würden. „Wir suchen jedenfalls weiterhin Wohnungen“, gibt der Verwaltungs-Chef zu verstehen.
Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann sich telefonisch mit der Verwaltung unter Telefon (0 57 21) 78 21 75 in Verbindung setzen.  jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg