Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge protestieren im Kreishaus

20 Menschen wollen Wohnung Flüchtlinge protestieren im Kreishaus

Aufregung im Kreishaus: Eine Gruppe von 20 Flüchtlingen ist gestern Vormittag mit ihrem Gepäck ins Foyer der Verwaltung gekommen und hat gefordert, umgehend in Wohnungen untergebracht zu werden.

Voriger Artikel
84-Jährige fällt auf Trickbetrüger rein
Nächster Artikel
Meyer’s Bitter beliebt trotz Umzug

Stadthagen. Wie Klaus Heimann, Erster Kreisrat, auf SN-Anfrage erläuterte, waren die Flüchtlinge erst am Vortag in Stadthagen angekommen. Von den 100 neu zugewiesenen Flüchtlingen von Donnerstag konnten nicht alle dezentral untergebracht werden. „Wir haben keine Wohnungen mehr“, sagt Heimann. Aus diesem Grund musste eine Gruppe vorerst in der Notunterkunft in der Herderschule einziehen.
Diese Neuankömmlinge machten sich am nächsten Tag auf den Weg zum Kreishaus. Dort sagten sie, die Behörde erst zu verlassen, wenn Wohnungen zur Verfügung ständen. Zwei Stunden brauchten Heimann und seine Kollegen, um den Familien und Paaren klar zu machen, dass es derzeit keinen andere Möglichkeit als die Herderschule gebe. Die Stimmung war nicht aggressiv, betont der Erste Kreisrat. Dennoch spricht er von einem „anfangs beharrlichen Auftreten“. Auch die Polizei zog die Verwaltung hinzu. Nach etwa zwei Stunden ließ sich die Gruppe überzeugen und verließ das Kreishaus.
Heimann appelliert erneut an alle Schaumburger, Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg