Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
„Freunde sind wichtig, damit ich nicht alleine bin“

Stadthagen / Weltkindertag „Freunde sind wichtig, damit ich nicht alleine bin“

Mit spielenden, musizierenden, tobenden und bastelnden Kindern ist der Landsberg’sche Hof am Freitag nachmittag bevölkert gewesen. Der Präventionsrat „Wir +“ hatte anlässlich des Weltkindertages zu dem bunten Treiben eingeladen. Das Thema: „Kinder brauchen Freunde“.

Voriger Artikel
Bissige Satire über Deutschland
Nächster Artikel
Brauerei führt Verhandlung

Die Kinder der Theatergruppe in der „Alten Polizei“ führen Szenen aus Astrid Lindgrens Buch „Ronja Räubertochter“ auf. 

Quelle: ssr

Stadthagen. Viele Spiele und Aktionen drehten sich darum. An einem Tisch wurden Freundschaftsbänder geknüpft, an den Ästen der großen Platane hingen Freundschaftsbriefe. In gemeinschaftlichem Miteinander probierten die Kinder mittels kleiner Gewichte, eine auf einem Ball liegende Scheibe im Gleichgewicht zu halten. Und selbst die Waffeln waren speziell in Herzform gebacken. Eine Kindertheater-AG der „Alten Polizei“ führte Szenen aus Astrid Lindgrens Buch „Ronja Räubertochter“ auf, in dem es um Freundschaft geht.

„Freundschaft, Fürsorge und Liebe sind grundlegende Menschenrechte“, begründete Mit-Veranstalterin Heike Klenke die Auswahl des Themas, „und für die Entwicklung von Kindern ungemein wichtig“. Victoria (7), die sich gerade einen Freundschaftsstrumpf bastelte, kleidete es in diese Worte: „Freunde sind wichtig, damit ich nicht alleine bin und Hilfe bekomme, wenn es mir schlecht geht.“  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr