Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Frontal-Unfall abgewendet
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Frontal-Unfall abgewendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 15.09.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Stadthagen

Ein 67-jähriger Stadthäger befuhr damals um 9.15 Uhr die Krumme Straße und musste mit einer Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem Audi vermeiden. Das Kennzeichen des Verursachers ist der Polizei bekannt. Die Ermittler in Stadthagen suchen nun nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Schüler des Wilhelm-Busch-Gymnasiums Stadthagen haben für das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke Fersengeld gegeben – und damit echtes Geld eingenommen. Über 2600 Euro konnten die Unter- und Mittelstufenschüler über einen Sponsorenlauf einnehmen, an dem sich rund 40 regionale Betriebe beteiligten.

17.09.2017

Mehr als 400 Zuschauer hat das SN-Wahlforum am Donnerstagabend in der Aula des Ratsgymnasiums verzeichnet. Dabei präsentierten die Schaumburger Nachrichten sechs hiesige Direktkandidaten für die Bundestagswahl.

20.09.2017
Stadthagen Stadt Bauprojekt nach 15 Monaten beendet - Lauenhäger Straße wieder frei

Fast 15 Monate lang war sie abschnittsweise gesperrt, nun ist sie wieder frei: die viel befahrene Lauenhäger Straße. Ende Juli 2016 hatten Baufirmen im Bereich der Bahnunterführung mit Kanalbauarbeiten begonnen.

17.09.2017
Anzeige