Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fünf Projekte laufen

Stadt setzt Bauvorhaben um Fünf Projekte laufen

Einen Überblick über laufende und kurzfristig anstehende Straßenbauprojekte der Stadt hat Bauamtsleiter Gerd Hegemann in der jüngsten Sitzung des Planungs- und Bauauschusses gegeben. Insgesamt handelt es sich um fünf Projekte.

Voriger Artikel
Schülerprognosen reine Kaffeesatzleserei
Nächster Artikel
Kaiserwetter zur Adelshochzeit

STADTHAGEN.. Schon seit Ende Juni im Gange ist der Ausbau der Luisenstraße zu einem verkehrsberuhigten Bereich. Gleichzeitig wird dort die Trennung der Kanalisation in Schmutz- und Regenwasser vorgenommen. Teilweise müssen Hausanschlüsse neu verlegt werden. Das Ende der Bauarbeiten erwartet Hegemann für Mitte Dezember.
Seit Anfang August sind Bauarbeiter mit der Verlegung größerer Kanalrohre in der Schachtstraße beschäftigt, die nötig sind, um das Abwasser aus dem „Nachtjackenviertel“ aufnehmen zu können. Die Arbeiten sollen Mitte Oktober erledigt sein. Noch in diesem Jahr sollen zudem im Bereich der Schulen die dortigen abgängigen Peitschenlampen durch moderne LED-Leuchten ersetzt werden.
Ebenfalls seit Anfang August wird die Elbinger Straße in einen verkehrsberuhigten Bereich umgestaltet. Auch hier werden parallel Kanalbauarbeiten getätigt. Das Bauende ist für Mitte Dezember vorgesehen.
Ende September soll es im Neubaugebiet „Im Bergholz“ in Obernwöhren weitergehen. Dort soll die Erschließungsstraße Am Dreschplatz so weit verlängert werden, dass neue Hausbauvorhaben umgesetzt werden können. Ende der Straßenbauarbeiten: Anfang November.
Noch in diesem Jahr sollen nach Darstellung von Hegemann die „äußerst mitgenommenen Hochbeete“ und weitere Gestaltungselemente in der Poststraße komplett durch neue ersetzt werden.
Nicht zuletzt werde der Reparaturzug des Baubetriebshofes an unterschiedlichen Stellen der Stadt eingesetzt.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr