Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Für Unfallpatienten geht‘s nach Stadthagen

Krankenhaus erhält Zertifikat Für Unfallpatienten geht‘s nach Stadthagen

Die Unfallchirurgie und Orthopädie im Kreiskrankenhaus Stadthagen hat von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) die Zulassung für das sogenannte Verletzungsartenverfahren erhalten.

Voriger Artikel
Keine Strom-Tankstelle in Stadthagen
Nächster Artikel
Weltstars konzertieren in Stadthagen
Quelle: Archivbild

Stadthagen. Von 189 Krankenhäusern in Niedersachsen erfüllen nur 48 Kliniken die Auflagen der DGUV, die die Kosten von Behandlungen übernimmt, die bei Arbeits- und Wegeunfällen anfallen. Zu den Voraussetzungen für das Zertifikat gehören nach Angaben von Chefarzt Dr. Michael Jagodzinski unter anderem ein Hubschrauberlandeplatz, eine große Intensivstation und mindestens drei Fachärzte für Unfallchirurgie vor Ort.

Jeder in Schaumburg verunfallte Patient werde nun primär in Stadthagen versorgt, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums Schaumburg. In der Vergangenheit waren Verletzte häufig ins Klinikum Minden gefahren worden. „In Stadthagen können zum Beispiel Stürze, Rutschunfälle mit Gelenkbrüchen, starke Quetschungen, Schlüsselbeinbrüche und Kreuzbandkombinationsverletzungen behandelt werden“, zählt Jagodzinski auf.

Darüber hinaus sorge ein Kooperationsvertrag mit der Neurochirurgischen Abteilung des Johannes Wesling Klinikums in Minden dafür, dass Unfallpatienten mit Schädel-, Hirn- oder Rückenmarksverletzungen von einem Neurochirurgen in Stadthagen behandelt werden können.

„Rund 8000 Patienten müssen bisher noch den Landkreis verlassen, weil manche Behandlungen in Schaumburg nicht angeboten wurden. Wir sind dabei, dies für die Schaumburger Bevölkerung zu ändern“, betont Dr. Achim Rogge, Sprecher der Geschäftsführung der Krankenhausprojektgesellschaft Schaumburg. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg