Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gasflasche in Brand geraten

Vermutlich technischer Defekt Gasflasche in Brand geraten

In der Gartenlaube eines Anwesens an der Teichstraße ist Sonntagnachmittag gegen 15.25 Uhr eine Gasflasche in Brand geraten.

Voriger Artikel
Stadt prüft Spielplatzkonzept
Nächster Artikel
Autoschau: Andrang bis zum Schluss

STADTHAGEN. Die Stadthäger Ortswehr rückte mit 25 Einsatzkräften an. Beteiligt waren auch Brandschützer und Einsatzfahrzeuge, die auf der Autoschau präsent waren. Die brennende Flasche wurde aus der Hütte geholt, abgekühlt und das Ventil geschlossen. Der Einsatz konnte nach wenigen Minuten beendet werden. Nach Angaben eines Sprechers der Feuerwehr gibt es keine Anzeichen für Brandstiftung, alles spreche für einen technischen Defekt. Zum Zeitpunkt des Vorfalls sei der Garten voller Leute gewesen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg