Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Gefangenensammelstelle“ aufgebaut

Stadthagen / Naziaufmarsch „Gefangenensammelstelle“ aufgebaut

Auf dem Parkplatz hinter dem Polizeiamt in Stadthagen wird derzeit ein großes Zelt aufgebaut, das während des Naziaufmarsches in Bad Nenndorf als sogenannte „Gefangenensammelstelle“ dienen soll. Das berichtete Polizeipressesprecher Axel Bergmann.

Voriger Artikel
Endlich: Anpfiff für die neue Bundesliga-Saison
Nächster Artikel
Gericht rekonstruiert ein Menschenleben

Stadthagen (kil). Weil am Wochenende in Bad Nenndorf wieder mit großen Menschenansammlungen zu rechnen ist, will die Polizei vorbereitet sein. Das Zelt biete zusätzlichen Platz, um straffällige Personen, die verhaftet werden, in Gewahrsam zu nehmen. Ein Fahrdienst ist ab Freitag eingerichtet. Das Zelt biete genügend Raum, um unter anderem Vernehmungen durchzuführen und Strafanzeigen zu erstellen, die anschließend gerichtsverwertbar seien – und zwar außerhalb des direkten Einsatzortes.

„Wenn es um ganze Gruppen geht, die straffällig geworden sind, brauchen wir den Platz.“ Im vergangenen Jahr habe man die volle Kapazität der Sammelstelle nicht benötigt, „aber wir wollen vorbereitet sein“ sagte Bergmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr