Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gegen bestehende Vorurteile angehen

Stadthagen / „Internationalen Projektwoche“ Gegen bestehende Vorurteile angehen

Unter dem Motto „Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“ wird am Dienstag, 20. September, im Kulturzentrum „Alte Polizei“ die bundesweit veranstaltete „Internationale Projektwoche“ für den Landkreis Schaumburg um 19.30 Uhr eröffnet.

Stadthagen (par). Betina Hartmann von der Leitstelle für Integration wird die Veranstaltung eröffnen und in ihrer Begrüßungsrede die wichtigsten Akzente der Projektwoche herausstellen. Ebenfalls sind Landrat Jörg Farr und mehrere Kommunalpolitiker aus Lindhorst, Rinteln und der Kreisstadt zu Gast. Eine Gesprächsrunde mit dem Thema „Mehr Interkulturalität in die Kommunalpolitik?“ ist geplant.

Bereits seit 1975 wird die „Interkulturelle Woche“ bundesweit Ende September veranstaltet. Daran beteiligen sich mittlerweile mehr als 400 Städte und Gemeinden mit insgesamt etwa 4000 Veranstaltungen.

Bis heute ist das Eintreten für bessere politische und rechtliche Rahmenbedingungen des Zusammenlebens von Deutschen und Zugewanderten ein Ziel der Projektwoche geblieben. Zudem soll durch Begegnungen und Kontakte im persönlichen Bereich ein besseres gegenseitiges Verständnis entwickelt werden. Zudem will die Initiative zum Abbau von Vorurteilen beitragen.

Die Informationsveranstaltungen werden regelmäßig durch Künstlerauftritte ergänzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr