Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geklauten Porsche gekauft

Stadthagen Geklauten Porsche gekauft

Das ist mal dumm gelaufen: Ein 20-Jähriger wollte gestern seinen neu gekauften Porsche Panamera beim Straßenverkehrsamt in Stadthagen melden. Doch den Wagen war der Bückeburger gleich wieder los. Das Luxusgefährt wurde in Portugal als gestohlen gemeldet.

Voriger Artikel
Rosenhof wechselt Träger
Nächster Artikel
Bruch in der Brauerei

Stadthagen/Bückeburg. Ein Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes informierte umgehend die Polizei. Die Stadthäger Beamten konfiszierten daraufhin das 53 000 Euro teure Auto. Nun ermitteln sie wegen des Verdachtes der Hehlerei – unter anderem gegen den jungen Mann, der den Gebrauchtwagen bei einem Autohändler in Dortmund gekauft haben will. Er muss nun beweisen, dass er den Panamera gekauft hat, ohne zu wissen, dass er zuvor gestohlen worden war. Auch der Verkäufer steht im Fokus der Ermittlungen.
Wie es für den Bückeburger derweil weitergeht, ist offen. Im schlimmsten Fall bleibt er auf den 53 000 Euro sitzen – ohne Porsche. Nach Angaben eines Behördensprechers kann der 20-Jährige zivilrechtlich gegen den Dortmunder vorgehen. Das Ergebnis sei in solchen Fällen aber offen.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg