Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Gemeinsam gedenken
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Gemeinsam gedenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 21.01.2015
Stadthagen

Gleich zu Beginn werden Schüler der Oberschule, der Integrierten Gesamtschule (IGS), des Wilhelm-Busch-Gymnasiums (WBG) und des Ratsgymnasiums (RGS) an den verlegten Stolpersteinen, am jüdischen Friedhof und an der ehemaligen Synagoge in Erinnerung an die verfolgten und ermordeten Stadthäger Juden weiße Rosen niederlegen. Insgesamt sollen etwa 300 Schüler unterwegs sein.
Ab etwa 12 Uhr ist eine gemeinsame Abschlussveranstaltung in der St.-Martini-Kirche geplant. Schüler des RGS, die im September die Gedenkstätte in Auschwitz besucht haben, werden Eindrücke von ihrem Aufenthalt vortragen. Die Ratsband wird die Veranstaltung, die gegen 12.30 Uhr endet, musikalisch begleiten.
Der Förderverein betont, dass alle interessierten Bürger eingeladen sind, mit den Schülern gemeinsam Blumen niederzulegen und am Programm in der Kirche teilzunehmen. Die weißen Rosen werden kostenlos vor dem Blumenladen neben der Sparkasse am Marktplatz vom Förderverein zur Verfügung gestellt.

 mak