Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Geselliges Frühstück als Dankeschön

Geselliges Frühstück als Dankeschön

Das „Bistro al Pari“ am Helweg in Stadthagen ist am Montagmorgen beinahe aus allen Nähten geplatzt. Eckhart Ilsemann und sein Team hatten die ehrenamtlichen Helfer, die sich in den Einrichtungen der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) zugunsten von Menschen mit Behinderung engagieren, zum Frühstück eingeladen.

Voriger Artikel
Unterwegs mit dem Heimatverein
Nächster Artikel
WIR will’s virtuell

Eckhart Ilsemann bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern im „Bistro al Pari“.

Quelle: svb

Stadthagen (svb). Ilsemann, Einrichtungsleiter der Freiwilligenagentur, bedankte sich bei den Helfern, die sich seiner Ansicht nach in neue Strukturen einbringen. „Ich hoffe, dass Sie diesen Mut weitertragen, um Menschen für die Unterstützung von Menschen mit Handicap zu begeistern“, sagte Ilsemann. Menschen mit Handicap hätten Bedürfnisse wie alle anderen. Eines dieser Bedürfnisse sei das nach Mobilität. Perspektiven für das kommende Jahr seien deshalb bessere Fahrmöglichkeiten für die Betroffenen.
„Besonders junge Menschen brauchen unsere freiwillige Hilfe“, betonte der Einrichtungsleiter. Der Anfang sei jedoch gemacht – und so befanden sich unter den Gästen Helfer, die zum Beispiel behinderte Kinder regelmäßig zur Frühförderung fahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr