Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Goldene Uhr geklaut
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Goldene Uhr geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 03.07.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Der Stadthäger wartete nach Angaben der Polizei auf seine Ehefrau, als er auf dem Parkplatz an der Wallstraße von einer jungen Frau angesprochen wurde. Sie hatte nach Aussage des Stadthägers ein Klemmbrett dabei und gab an, Unterschriften für eine Kinderhilfsorganisation zu sammeln.

Als der Rentner unterschrieb, wollte sie helfen. Erst als die Frau verschwunden war, bemerkte der 73-Jährige dass seine goldene Armbanduhr ebenfalls weg war. Die Frau beschrieb der Stadthäger als schlank, zwischen 18 und 25 Jahre alt, mit südosteuropäischem Akzent, etwa 1,65 bis 1,68 Meter groß und schlank. Sie soll dunkle, lange Haare gehabt haben. Die Polizei warnt vor solchen Maschen. Wenn man angesprochen werde sollte man Vorsicht walten und sich nicht ablenken lassen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05721) 40040 entgegen. tbh

Stadthagen Stadt Polizist beobachtet Fahrerflucht - 40-Jähriger fährt Baum um und flieht

Einen Baum hat ein 40-Jähriger am vergangenen Sonnabend gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz des Expert-Marktes an der Jahnstraße gerammt.

03.07.2016

Drei Mal in der Woche können Bürger an Ständen auf dem Marktplatz Allerlei einkaufen. Welche Geschichte sich hinter dem großen Platz verbirgt, kennen vermutlich aber nur die Wenigsten.

03.07.2016
Stadthagen Stadt Würstchenverkauf für guten Zweck - Vom Schreibtisch an den Grill

Weg vom Schreibtisch und ran an den Grill hat es für den Stadthäger Bürgermeister Oliver Theiß (von links), den Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Hameln-Stadthagen, Michael Joop und den Geschäftsführer der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) Bernd Hermeling geheißen.

03.07.2016
Anzeige