Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Güterzug bricht in der Mitte durch

Autos vom Zug geschleudert Güterzug bricht in der Mitte durch

Ein Autotransportzug hat am Montag zwischen Stadthagen und Kirchhorsten einen Teil seiner Fracht verloren.

Voriger Artikel
Rot-Grün will ein Bewegungsbecken
Nächster Artikel
Personalräte: Gymnasiallehrer chronisch überlastet

Durch den Bruch des Waggons wurde dieser Skoda in die Böschung der Bahngleise geschleudert.

Quelle: rg

Stadthagen. Nach Angaben der Polizei war der tschechische Güterzug unterwegs nach Duisburg, als gegen 9 Uhr ein Waggon wegen Materialermüdung einer Kupplung in der Mitte durchbrach.
Ein Skoda stürzte aufs Gleisbett und wurde durch den Aufprall in die Böschung geschleudert. Ein weiteres Auto sackte vom Waggon und wurde von dem Zug zunächst mehrere Meter über das Gleisbett mitgeschliffen, bevor der Skoda ebenfalls vom Waggon herunterfiel.

Beide Autos erlitten Totalschaden, zudem wurden ein Signalkabel zwischen den Schienen, das unter anderem die Geschwindigkeit der ICE regelt, und einige Bahnschwellen beschädigt. Betriebsstoffe sind nach Angaben der Bundespolizei dagegen nicht ausgetreten. Die Ermittler gehen von einem Schaden im mindestens sechsstelligen Bereich aus.

Während der vordere Teil des Güterzuges bis nach Kirchhorsten weiterfahren konnte, musste der hintere Teil von einer Hilfslok zurück in den Stadthäger Bahnhof gebracht werden. Zwischen 8.48 und 13 Uhr musste das Gleis gesperrt werden, es kam in der Folge zu Zugverspätungen. Die Bundespolizei und das Eisenbahnbundesamt ermitteln derzeit, ob der Betreiber aus Tschechien die vorgeschriebenen Inspektions-Intervalle des Güterzuges eingehalten hat.

Für den Abtransport der Autos ist nach Angaben der Bundespolizei die Bahn zuständig. Dies könne allerdings noch etwas dauern, da die Fahrzeuge möglicherweise nach Beweisen durchsucht werden müssten. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg