Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Hasemann einzige Bewerberin für Schulleiterstelle
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Hasemann einzige Bewerberin für Schulleiterstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 07.07.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Stadthagen. Hasemann führt die Geschicke der Schule seit fünf Monaten als „Ständige Vertreterin des Schulleiters“. Ende Januar war der damalige Chef Heinrich Frommeyer aus privaten Gründen ans Bismarck-Gymnasium nach Hannover gewechselt.

Die Bewerbungsfrist für die vakante Stelle sei mittlerweile abgelaufen, berichtete Hasemann. Außer ihr habe sich niemand gemeldet, fügte sie hinzu. Das notwendige Bewertungsverfahren habe sie mittlerweile erfolgreich bestanden.

Der RGS-Schulvorstand habe sich einstimmig für sie ausgesprochen, tat Hasemann kund. Nun stehe noch die Stellungnahme des Schulträgers, also des Landkreises Schaumburg, aus. Die endgültige Entscheidung freilich fälle die Kultusministerin. Hier sei theoretisch noch ein Veto möglich. Solange sei das Besetzungsverfahren noch offen. Mit einem Votum der Ministerin sei in etwa um die Herbstferien herum zu rechnen, sagte Hasemann. Sie fügte ihre Einschätzung der Lage hinzu: „Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich die Schulleiterstelle am Ratsgymnasium übertragen bekomme.“

Nach ihrer Motivation gefragt, sagte Hasemann, es liege ihr am Herzen, die Geschicke des RGS zu leiten so wie das bisher dargeboten worden sei. Sie arbeite hier mit Freude in einer Leitungsposition, „weil ich ein sehr verlässliches engagiertes Kollegium hinter mir weiß und es bildungsbewusste, kooperationsbereite Eltern und hoch motivierte Schüler gibt – wenn Schulleiterin, dann hier am RGS“, brachte die Pädagogin ihre Einstellung auf den Punkt. ssr

Ein erhebliches Minus bei den Einnahmen aus der Gewerbesteuer wird die Stadt Stadthagen in den Jahren 2015 und 2016 verzeichnen. Das hat Kämmerer Jörg Schädel auf Anfrage bestätigt.

07.07.2015
Stadthagen Stadt Schulen feiern Abiturienten - Ein Abschied mit Freud und Leid

Die Integrierte Gesamtschule Schaumburg (IGS) hat am Freitag ihre Abiturienten verabschiedet. Ebenso bekamen die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums (Ernährung und Technik) an den Berufsbildenden Schulen (BBS) ihre Zeugnisse überreicht.

24.07.2015

Nach eineinhalb Jahren ohne Dampf hat der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland es geschafft: Dampflok „Else“ darf wieder fahren – und macht am morgigen Sonntag, 5. Juli, auch in Stadthagen halt.

03.07.2015
Anzeige