Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Heimelige Stunden im Gewölbekeller
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Heimelige Stunden im Gewölbekeller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 01.02.2015
Leise Töne: Christel Voss-Bartelt liest aus einem Kästner-Werk. Quelle: sk
Anzeige
Stadthagen

„Etwas Warmes braucht der Mensch“, sagt ein inzwischen geflügelter Werbespruch. Und das haben die Gäste der Lesung bekommen. Bei nasskaltem Schietwetter öffnete sich die Gewölbekellertür zu anrührender und humorvoller Lyrik, gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenlicht – und heißer Lauchsuppe in der Pause.

 Die Leserin entführte ihr Publikum in Kästners Kindheit, die der Autor in seinem Buch „Als ich ein kleiner Junge war“ beschreibt. 40 Gäste drängten sich im kleinen Veranstaltungsraum, saßen dicht gruppiert um Voss-Bartelt und hörten die Geschichte von der Einschulung Kästners, dessen riesige Zuckertüte durch ein Missgeschick zerriss, und von seiner Mutter, die ihrem auf Selbstständigkeit bedachten Jungen heimlich auf den Schulweg begleitete – quasi als unsichtbarer Schutzengel.

 Als Frau gelang es der Rezitatorin dabei besonders gut, die feinfühlige besorgte Mutter in Wortklang und verhaltener Gestik sichtbar zu machen.

 Das Thema Mutter bespricht Kästner außerdem im Gedicht „Eine Mutter zieht Bilanz“. Der Sohn ist erwachsen, will heiraten, schreibt kaum noch. „Ich hab von ihm noch ein Paar Kinderschuhe. / Nun ist er groß und lässt mich so allein. / Ich sitze still und habe keine Ruhe. / Am besten wär’s, die Kinder blieben klein“, las Voss-Bartelt. Im Raum hätte nur noch der ruhige Gang einer Standuhr gefehlt.

 Mit der heimeligen, viel beklatschten Lesestunde, die neben besinnlichen auch heitere Passagen bot, setzte die Stadtbücherei ihre unterbrochene Vorlesereihe im Gewölbekeller erfolgreich fort.

Stadthagen Stadt Kinder- und Jugendzirkus - Hochverehrtes Publikum!

Premiere: Artisten, Clowns und weitere Akteure des Kinder- und Jugendzirkus Tutti Palletti haben in der Schule Am Stadtturm zum ersten Mal vor Publikum gezeigt, was sie können.

29.01.2015
Stadthagen Stadt Beschwerden an das Gewerbeaufsichtsamt - Geruchsbelästigung am Asphaltmischwerk

Aufgrund wiederkehrender Hinweise von Bürgern, die sich über eine Geruchsbelästigung, ausgehend vom Asphaltmischwerk am Georgschacht, beschweren, hat Bürgermeister Theiß Kontakt mit dem Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim aufgenommen.

02.02.2015
Stadthagen Stadt Firma bepflanzt den Innenraum neu - Kino-Kreisel wird hübsch

Richtig hübsch gemacht wird derzeit der Kino-Kreisel auf der Bahnhofstraße. Die Initiative dazu kam vom Verkehrsverein Stadthagen. „Überfällig“ sei die gärtnerische Gestaltung, sagt Vorsitzender Günther Bartels: „Wir sind froh, dass es jetzt endlich zu einer Lösung kommt.“

01.02.2015
Anzeige