Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heiterer Literaturabend

Stadthagen / Stadtbücherei Heiterer Literaturabend

Zu einem vergnüglichen Literaturabend unter dem Titel „Heiter weiter ...“ mit Frank Suchland und Udo Schatz lädt der Freundeskreis der Stadtbücherei ein. Nach dem restlos ausverkauften Abend im vergangenen Herbst gibt es am Freitag, 7. November, nun erneut die Gelegenheit, in den Genuss von Suchlands Programm voll gepflegtem Herrenwitz und nachdenklichen Zwischentönen zu kommen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Voriger Artikel
Langfristige Lösung gesucht
Nächster Artikel
Kein Zeugnis – keine Stelle

Frank Suchland kommt in die Stadtbücherei.

Quelle: pr.

Stadthagen (mak). Auch dieses Mal wird Suchland aus seinem breiten Fundus längst berühmte, aber auch eher unbekannte Werke großer Dichter wie Wilhelm Busch, Christian Morgenstern, Heinz Erhadt oder Siegfried Lenz rezitieren. Dabei schafft er fast mühelos den Spagat zwischen schelmigem Übermut, beißender Ironie und leiser Melancholie, heißt es in einer Pressemitteilung des Freundeskreises.Mit locker leichtem Plauderton möchte Suchland seine Hörer durch das Wunderland der Poesie führen. Begleitet wird er dabei von Udo Schatz, bekannt durch die Band „Filou“, am Saxophon.Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei Stadthagen, Obernstraße 44, Telefon (0 57 21) 92 81 70. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg