Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Hellmanns Zukunft offen

Stadthagen Hellmanns Zukunft offen

Wenn Bernd Hellmann (SPD) am 1. November offiziell aus dem Amt des Bürgermeisters scheidet, hat er eine lange Verwaltungskarriere hinter sich.

Voriger Artikel
Zeitreise in die Vergangenheit
Nächster Artikel
Mit rund 500 Jahren ein „Jungspund“

Stadthagen. Seit 1980 war er in mehreren Behördenfunktionen tätig. Wie es für ihn nach dem 1. November weitergeht, dazu möchte sich Hellmann nicht äußern. In jedem Fall wolle er Vorstandsmitglied der Arbeiterwohlfahrt und Vorsitzender des Fördervereins Ehemalige Synagoge Stadthagen bleiben. Beide Ämter seien ihm wichtig.

 Finanziell betrachtet fällt der scheidende Bürgermeister weich. Nach Angaben des Bundes der Steuerzahler (BdSt) Niedersachsen und Bremen stehen Bürgermeistern seit Anfang des Jahres eine höhere Besoldung und damit auch höhere Pensionsbezüge zu. Für eine Stadt wie Stadthagen (22230 Einwohner) fällt der Posten des Bürgermeisters in die Besoldungsstufe B4, rechnet BdSt-Landeschef Bernhard Zentgraf vor, das Grundgehalt beläuft sich derzeit auf rund 7565,97 Euro. Nach acht Jahren im Amt hat ein Bürgermeister Anspruch auf eine Pension von mindestens 35 Prozent des letzten Grundgehalts. Hat er zusätzlich insgesamt 20 Jahre im öffentlichen Dienst gearbeitet – inklusive der Wahlperiode, angerechnet werden sogenannte ruhegehaltsfähige Dienstzeiten –steht einem Bürgermeister der Höchstsatz von 71,75 Prozent zu. Das macht in dieser Besoldungsstufe rund 5428 Euro. Bernd Hellmann war seit 1980 in unterschiedlichen öffentlichen Ämtern tätig, unter anderem als Amtsleiter beim Landkreis Schaumburg und als stellvertretender Stadtdirektor in Obernkirchen.aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg