Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Himmlische Klänge

Stadthagen / Konzert Himmlische Klänge

Die St.-Martini- Kirche hatte sich bereits gut gefüllt, als das vorsichtige Tuscheln der Besucher des Herbstkonzertes schlagartig verstummte.

Voriger Artikel
Ein Gefühl wie Rosenmontag
Nächster Artikel
Das Erbe bewahren

Michael Mensching dirigiert die St.-Martini-Brass Band.

Quelle: js

Stadthagen. Denn als die ersten Klänge der St.-Martini-Brass Band ertönten, schenkten die Zuhörer der Musik ihre volle Aufmerksamkeit.

Unter der Leitung von Michael Mensching lieferte die Band, unterstützt durch die stimmungsvolle Kulisse, ein akustisches Feuerwerk ab. Dem stimmungsvollen „Joy, Peace and Happiness“ von Richard Philipps folgten etwas langsamere, aber nicht minder mitreißende Stücke wie „Benedictus“ von Karl Jenkins oder Mozarts „Ave Verum Corpus“, das auf einem Reimgebet aus dem 13. Jahrhundert basiert. Höhepunkt war wohl „The Bare Necessities“ – besser bekannt als „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch.

Nach einer kurzen Pause durfte auch das Sinfonische Blasorchester Schaumburg sein musikalisches Können präsentieren. Mit Stücken wie „Majestia“ von James Swearingen und „Oregon“ von Jacob de Haan gelang es dem Ensemble, das Publikum in eine Welt der vollendeten Harmonie zu entführen. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg