Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Hitze macht Elektronik zu schaffen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Hitze macht Elektronik zu schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 01.09.2016
Hitze kann lädierten Kabeln den Rest geben. Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Dort ging am Montag  erst einmal gar nichts. An einem zentralen Verteiler war ein Lüfter ausgefallen, erklärt eine Sprecherin. Dank der Hitze hatte zum Beispiel auch der Stadthäger Elektriker Mark Stahlhut in seinem Ein-Mann-Betrieb alle Hände voll zu tun. Spontan gingen Montagmorgen Aufträge wegen Hitzeschäden des Wochenendes ein, die die Tagesplanung des Handwerkers ordentlich durcheinander brachten. „Bei einigen Geräten mag auch das Alter hinzugekommen sein, aber die Hitze hat dann den Rest gegeben“, erklärt Stahlhut.

Die Plastikeinfassung der Kabel weiche mitunter auf. „Vorarbeit“ sei es zum Beispiel, wenn ein Kabel eingeklemmt und dadurch geschwächt wird. „Das kann Jahrzehnte gut gehen“, sagt Stahlhut. Scheint dann aber die Sonne so gnadenlos wie in den vergangenen Tagen, kann das der Tropfen sein, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Auch der Mensch hat gelitten. Krankenwagen seien zumindest gefühlt doch öfter ausgerückt in den vergangenen Tag, sagt Angela Geweke von der Kreisverwaltung in Stadthagen. Exakte Zahlen könne sie nicht nennen, weil „Hitze“ als Einsatzgrund nicht notiert und die Zahl der Einsätze nicht auf täglicher Basis gemessen werde. r

Anzeige