Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hobby-Turnier mit Kennenlernfaktor

Stadthagen Hobby-Turnier mit Kennenlernfaktor

Begegnungen und das Kennenlernen erleichtern, Sport und Spaß miteinander teilen – das ist das Ziel des für Pfingstmontag, 25. Mai, geplanten Hobby-Fußballturniers.

Voriger Artikel
Lausbuben lauern hinterm Busch
Nächster Artikel
Rot-Grün will Sportpolitik aufwerten

Ralf Cordes (von links), Maide Yabas, Merlüt Ünlü, Oliver Theiß und Mehmet Yabas hoffen auf zahlreiche Turnierteilnehmer.

Quelle: tbh

Stadthagen. Im Rahmen des mittlerweile 13. Jugend- und Sportfestes der Türkisch-Islamischen Gemeinde Stadthagen möchte die Stadtverwaltung dieses Jahr das Turnier unter dem Motto „Eine Stadt spielt Fußball“ wieder auflegen.

 In Anlehnung an den türkischen Nationalfeiertag am 19. Mai, der mit einem großen Sportfest gefeiert wird, hat die Türkisch-Islamische Gemeinde das Jugend- und Sportfest in Stadthagen initiiert. Begleitet wird die Feier im Jahnstadion von einem bunten Rahmenprogramm bestehend aus kulinarischen Spezialitäten, sportlichen Darbietungen, Spielen und Musik.

 Gemeinsam mit der Stadt Stadthagen soll das Fest dieses Mal um einige sportliche Höhepunkte erweitert werden. Außer dem Stadtfußballturnier soll zusätzlich der „Integrations-Cup“ ausgetragen werden. Dazu werden die Mannschaften per Losverfahren gemischt und können in neuer Formation um den Pokal spielen. Die Organisatoren um den Gemeindevorsitzenden Mehmet Yabas, Bürgermeister Oliver Theiß, Stadtjugendpfleger Ralf Cordes sowie Maide Yabas und Merlüt Ünlü, Jugendvorsitzende der Türkisch-Islamischen Gemeinde, freuen sich, auf einen sportlich aktiven Festtag mit reichlich Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen.

 Mitspielen können alle ab zwölf Jahren. Eine Mannschaft sollte aus sechs Feldspielern und einem Torwart (wenn möglich auch Ersatzspielern) bestehen. Anmeldungen werden bis kurz vor Turnierstart am Pfingstmontag um 10.30 Uhr entgegengenommen.

 Weitere Informationen und die Anmeldebögen gibt es bei Mehmet Yabas, Telefon 0172-1755743, E-Mail: hm.yabas@hotmail.com und Ralf Cordes, Telefon (05721) 782193, E-Mail: r.cordes@stadthagen.de. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg