Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Hoffnung auf hundert neue Jobs
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Hoffnung auf hundert neue Jobs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 01.08.2015
Quelle: Symbolfoto dpa
Anzeige
Stadthagen

Entsprechende Informationen der Schaumburger Nachrichten hat Stadthagens Bauamtsleiter Gerd Hegemann jetzt auf Anfrage bestätigt. Danach plant die Firma – Hegemann zufolge handelt es sich um eine große Spedition – den Bau eines Logistikzentrums.

Darin sollen nicht nur Waren umgeschlagen, sondern auch Produkte aus dem Internethandel verpackt und versandfertig gemacht werden. Dafür werde eine große Zahl von Arbeitskräften benötigt. „Die Rede ist von etwa hundert“, sagt Hegemann im SN-Gespräch. Für den Neubau selbst werde eine rund drei Hektar große Grundstücksfläche veranschlagt.

Die Sondierungsgespräche über die Ansiedlung würden unter Federführung von Bürgermeister Oliver Theiß seit einigen Wochen geführt, ein Ergebnis gebe es indes bislang noch nicht.

Hegemann warnt denn auch vor zu großem Optimismus. „Das Unternehmen prüft parallel auch noch eine Reihe anderer Standorte.“ So sehr man sich im Rathaus über das Interesse an Stadthagen freue, bislang sei nichts in trockenen Tüchern.

An den baurechtlichen Voraussetzungen werde es aber nicht scheitern, versichert der Amtsleiter. „In Betracht kommende Flächen haben wir genug – entlang der Nordosttangente bis zur Industriestraße.“ Im Prinzip könne das Unternehmen sofort loslegen.

Angesichts der vergleichsweise hohen Erwerbslosenzahl in Stadthagen dürfte es nach seiner Einschätzung auch kein Problem werden, genügend Arbeitskräfte zu finden. Für die Kreisstadt wäre die Ansiedlung ein großer Gewinn, steht für Hegemann fest. mf

Anzeige