Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hundehalter geht zur Polizei

Zeugen gesucht Hundehalter geht zur Polizei

Mit der Montagsausgabe der SN in der Hand ist ein Algesdorfer am Montagmorgen bei der Polizei in Stadthagen vorstellig geworden. Bei dem 53-Jährigen handelt es sich um den Hundebesitzer, dessen Tier am Sonnabend eine Kundin der Sparkasse an der Nordsehler Straße gebissen haben soll.

Voriger Artikel
Balkon steht in Flammen
Nächster Artikel
Brodowy bringt gehobenen Blödsinn
Quelle: dpa

Stadthagen. Doch so eindeutig, wie von der 66-jährigen Stadthägerin geschildert, war der Vorfall nach Angaben des Algesdorfers doch nicht. Die Aussagen der beiden gehen nach Angaben eines Behördensprechers arg auseinander. Da die Stadthägerin Strafanzeige erstattet hat und die Polizei nun ermittelt, wollte der Sprecher nichts zu den einzelnen Aussagen sowie der Verletzung der 66-Jährigen sagen.

Um mehr Licht ins Dunkel zu bringen, hoffen die Beamten nun auf mögliche Zeugen. Der Vorfall hatte sich am Sonnabend gegen 10.15 Uhr ereignet. Der Hund, bei dem es sich um einen Jack Russell Terrier handelt, sei frei herumgelaufen. Hinweise nimmt die Polizei entgegen, (0 57 21) 4 00 40.  vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Besitzer noch unbekannt

Ein unbeaufsichtigter Hund hat am Sonnabend einen Kunden vor der Sparkassenfiliale an der Nordsehler Straße in Stadthagen gebissen und verletzt.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg