Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Ich denke, das ist absoluter Quatsch"

Stadthagen / SN-Umfrage zum Untergang „Ich denke, das ist absoluter Quatsch"

Schon morgen, Kinder, könnt’s was geben. Haben die Maya gesagt. Sagen die Schwarzmaler. Die Apokalypse, der Untergang, das Ende der Welt – und dann noch so kurz vor Weihnachten. Keine Panik, ist alles Blödsinn. Sagen Wissenschaftler. Der Maya-Kalender werde falsch gelesen. Welche Ansichten auf dem Stadthäger Marktplatz vorherrschen, lässt sich der heutigen SN-Umfrage entnehmen.

Stadthagen (jcp). Professor Nikolai Grube, Maya-Experte an der Universität Bonn, ist als Ansprechpartner bei den Medien derzeit besonders gefragt. Der Altamerikanist erklärte kürzlich in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, die alten Maya hätten ein anderes Zählsystem gehabt, als wir es heute kennen, nämlich das sogenannte „Vigesimalsystem“ mit der 20 als Grundzahl. Grube zufolge endet für die Maya am 21. Dezember 2012 „der 13. Vierhundertjahrzyklus seit Erschaffung der Welt“ – und nicht gleich die Welt als solche. „Es gibt überhaupt keine Prophezeiungen in dieser Richtung“, stellte Grube klar.

Klaus Beißner aus Minden: „Ich denke, der angebliche Weltuntergang ist absoluter Quatsch. Ich glaube nicht daran, dass am Freitag etwas passieren wird.“

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr