Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Im Einsatz für die Kleinsten

Kinderhilfswerk Im Einsatz für die Kleinsten

Bei der Hilfe, die das Kinderhilfswerk Inter-NATIONAL CHILDREN Help (ICH) leistet, wird nicht auf die Hautfarbe, Herkunft und Nationalität geachtet. „Im Vordergrund steht das Kind, und zwar nicht nur auf regionaler Ebene, sondern weltweit“, lobt Horst Sassenberg in Vertretung für Landrat Jörg Farr.

Voriger Artikel
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht
Nächster Artikel
Richard Strauss – „der letzte Romantiker“

Präsident Dieter F. Kindermann (von rechts) begrüßt Maik Beermann als neuen Schirmherr des Kinderhilfswerks ICH. Begrüßt wurden sie und Botschafter Jens Tegeler (links) im Kreishaus von Horst Sassenberg.

Quelle: col

Stadthagen. Auch CDU-Bundestagsabgeordneter Maik Beermann möchte die Arbeit des Vereins unterstützen und hat dafür jetzt eine Schirmherrschaft übernommen. „Ich bin bereits vor meiner aktiven politischen Arbeit auf das Kinderhilfswerk aufmerksam geworden, aber erst in den vergangenen Jahren sind die Anknüpfungspunkte intensiver geworden“, sagt der 35-Jährige, der selbst schon Vater ist und mit seiner Frau jetzt Zwillinge erwartet. Als Politiker fühle er sich verpflichtet zu helfen, „und ich freue mich, als Schirmherr einen bescheidenen Beitrag zu leisten“ Vor allem imponiere ihm die große Bandbreite an Hilfsprojekten.

Präsident Dieter F. Kindermann freut sich, mit Beermann ein prominentes Gesicht gewonnen zu haben, das Werbung für das Werk, das seit 13 Jahren besteht, vor Ort machen kann. Weltweit hat ICH 300 ehrenamtliche Mitarbeiter.

Einer davon ist Jens Tegeler, Botschafter des Kinderhilfswerks für Rumänien. Er und seine Ehefrau Andreea, die in Rumänien geboren wurde, haben ein besonderes Bewusstsein für Frühchen, ist ihre adoptierte Tochter Victoria doch selbst zu früh zur Welt gekommen. Aus diesem Grund ist es Tegeler auch wichtig, nicht mehr gebrauchte Brutkästen für Frühchen aus dem Klinikum Stadthagen nach Rumänien zu bringen, wo sie Leben retten sollen. col

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg