Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Im Zeichen des Sports

Stadthagen / Maifest Im Zeichen des Sports

Eine besondere Premiere feiert das Stadthäger Maifest in diesem Jahr, das von Freitag, 11. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, auf dem Marktplatz wieder mit einem bunten Programm samt Bürger-Maister-Rallye und Harley-Treffen aufwartet. Der Maifestsonntag soll in diesem Jahr erstmalig ganz im Zeichen des Sports stehen.

Voriger Artikel
Viele Ehrungen bei den Schützen
Nächster Artikel
Den finnischen Winter erleben

Ob Golf, Tennis oder Fußball: Die Teilnehmer und Organisatoren des Maifests freuen sich auf ein vielfältiges Angebot.

Quelle: rg

Stadthagen. Stadthagen (kle).   Hintergrund ist eine weitere Neuerung der Veranstaltung: Der Sonntag soll in der Stadthäger Innenstadt dieses Mal verkaufsoffen sein. „Also haben wir uns überlegt: Wie können wir diesen Tag für die Besucher noch attraktiver machen?“ sagt Carsten Bürgel vom Maifest-Team. Das Ergebnis der Überlegungen: ein Tag des Sports. „Dort wollen wir möglichst allen Sportarten eine Plattform bieten.“ Egal ob Vereine oder Unternehmen, ob Schwimmen, Reiten, Tanzen, Tischtennis oder Fußball – jeder, der etwas mit Sport zu tun hat, solle die Gelegenheit erhalten, sich zu präsentieren und auch anderen die Freude an diesem Sport zu vermitteln – gerne auch mit Mitmachangeboten.

 So möchte beispielsweise die Tanzschule Tresor auf der Maifestbühne einen Zumba-Workshop anbieten, während Hobbyfußballer beim Parcours „Speed 4“ von Intersport Kreft sich in Disziplinen wie Wendigkeit und Slalom-Laufen üben können. Eine Puttingbahn des Golfclubs soll ebenso bereitstehen wie – natürlich nur zum Anschauen – ein Segelflugzeug der Bückeburger Segelflieger. „Auch Sportarten wie Tischtennis oder Basketball könnte man vor Ort sicher prima präsentieren“, so Bürgel.

Sportvereine, Gruppen oder Unternehmen, die sich selbst und ihre Sportart auf dem Maifest präsentieren möchten, können sich mit Mareike Bödeker von der Festfabrik in Stadthagen, Am Markt 12-14, Telefon (05721) 982068, in Verbindung setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr