Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Immer der Nase nach

Stadthagen / Asphaltmischwerk Immer der Nase nach

Die Bürgerinitiative (BI) „Bürgerprotest Stadthäger Asphaltmischwerk“ will ihre Arbeit nach eigenen Angaben weiter vorantreiben. Das Bündnis fordert jetzt in diesem Zusammenhang die Einrichtung eines „Geruchskatasters“.

Voriger Artikel
Initiative gegen TTIP und CETA
Nächster Artikel
Neugier auf Tiere

Stadthagen. „Wir wollen systematisch über einen längeren Zeitraum zusammentragen, wo überall in Stadthagen und Umgebung der vom Asphalt-Mischwerk ausgehende Gestank wahrgenommen wird“, erklärt Clemens Klapp vom Vorstand der BI das Ziel des Projekts. Das Ergebnis solle in einem Lageplan zusammengestellt und dann veröffentlicht werden. „Das Geruchskataster dient auch als Grundlage für weitere Gespräche mit den Behörden“, führt Klapp weiter aus.

 Für das Geruchskataster setzen die Verantwortlichen des „Bürgerprotestes“ auf möglichst breite Unterstützung aus der Bevölkerung. Dazu hat die BI auf ihrer neuen Internetseite unter der Adresse www.bi-stadthagen.de bereits eine vorbereitete Liste eingestellt. In diese können Interessierte nicht nur den von ihnen wahrgenommenen Geruch in die Kategorien Asphalt, Bitumen und Kohleverbrennung einordnen. Auch für weitere Beobachtungen gibt es ein spezielles Feld.

 Zudem müssen die Teilnehmer noch ihren Namen, ihre Adresse sowie die E-Mail-Kontaktdaten angeben. Das Formular ist darüber hinaus als Dokument im PDF-Format von der Internetseite herunterladbar.

 Die Stadthäger Bürgerinitiative setzt offenbar große Hoffnungen in das neu eingerichtete „Geruchskataster“. „Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Bürger an der Aufstellung beteiligen würden. Denn nur so erhalten wir ein belastbares und repräsentatives Ergebnis“, hebt BI-Chef Lothar Kutzinski hervor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg