Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Info-Blätter werden nachgeliefert

Stadthagen Info-Blätter werden nachgeliefert

Bei der Verteilung des städtischen Informationsblattes „Schwimmen in Stadthagen“ hat es offenbar eine kleinere Panne gegeben. „Einige Haushalte sind nicht beliefert worden sind“, bestätigt Stadtsprecherin Bettina Burger.

Voriger Artikel
Wachsende Ungeduld
Nächster Artikel
Früherer Trafoturm als „Tierhotel“
Quelle: SN

Stadthagen. Der vier Seiten umfassende Farbdruck sollte im Vorfeld der Bürgerumfrage zum Außenschwimmbecken am „Tropicana“ flächendeckend in der Kreisstadt verteilt werden (wir berichteten). Doch das hat offenkundig nicht in allen Fällen ganz reibungslos geklappt. Im Rathaus hatten sich Bürger gemeldet, die die Broschüre nicht erhalten haben.

 Mit der Verteilung war nach Auskunft der Sprecherin ein privater Dienstleister beauftragt worden. Vereinbart worden sei die Belieferung sämtlicher Haushalte in der Kreisstadt, erläutert Burger. Das sind rund 11800.

 Die Zustellgesellschaft ist aber offenbar sofort nach Bekanntwerden der Versäumnisse selbst schon tätig geworden. Dort ermittelt man nach Angaben eines Sprechers mittels einer telefonischen Abfrage derzeit gezielt, in welchen Häusern das Blatt nicht angekommen ist. Betroffen sind demnach ohnehin nur zwei von insgesamt immerhin 170 Zustellbezirken. Dort soll nun schnell nachgeliefert werden, so die Zusage der Firma. Unabhängig davon kann das Papier auf der Homepage der Stadt Stadthagen unter www.stadthagen.de eingesehen werden.

 Die Verteilung war in der Woche vor dem Start der Bürgerumfrage am 29. September angelaufen. Das Informationsblatt „will auf diese Umfrage vorbereiten“, wie es auf der Titelseite einleitend heißt. In dem Text sind vor allem verschiedene Optionen für ein Außenschwimmbecken am „Tropicana“ inklusive deren Kosten erläutert.

 Die Bürgerumfrage, die von Interviewern auf dem Marktplatz und vor dem „Tropicana“ umgesetzt wird, läuft noch bis zum 11. Oktober. Nach Auskunft von Burger haben sich bisher schon deutlich mehr als 600 Bürger an der Umfrage beteiligt.ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg