Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
JU ätzt gegen „elitäres SPD-Gehabe“

Stadtgarten-Café JU ätzt gegen „elitäres SPD-Gehabe“

Die Junge Union (JU) Stadthagen kritisiert die Entscheidung des Rates der Stadt Stadthagen zur Sanierung des Stadtgarten-Cafés. Das geht aus einer Pressemitteilung der JU hervor.

Voriger Artikel
Trickdieb erleichtert Mann um 250 Euro
Nächster Artikel
Hans-Christian-Andersen-Schule wird umgebaut

Die SPD im Stadtrat hat gegen den Plan eines Café-Neubaus gestimmt.

STADTHAGEN..  Vor allem hinterfragt die Jugendorganisation das machtpolitische Kalkül der SPD, das nach Ansicht der Christdemokraten zur Entscheidung gegen einen Neubau geführt habe.

„Es ist schwer vorstellbar, dass unser Bürgermeister in seinen Vorhaben handlungsfähig bleibt, wenn die SPD ihre Blockadepolitik weiter fortsetzt“, gibt Jannik Zielinski, Vorsitzender der JU, zu bedenken. „Ich verstehe, dass der Schmerz der verlorenen Bürgermeisterwahl noch tief sitzt, aber man muss die Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger nun endlich mal akzeptieren“, kritisiert Zielinski weiter. Die JU vermutet nach eigenen Angaben, dass „eine solche SPD-Blockade einen Stillstand in der Stadthäger Politik“ hervorrufe.

JU-Vize Emelie Böversen stellt fest: „Die SPD verspielt mit solchen Entscheidungen definitiv die Zukunftschancen der jungen Stadthäger.“ Die Sozialdemokraten im Rat würden aus Machtkalkül schon lange nicht mehr verantwortungsbewusst handeln. Die JU fordert daher die Bürger dazu auf, dem „elitären SPD-Gehabe“ mit der Kommunalwahl ein Ende zu bereiten.

„Allein anhand des Verhaltens in der letzten Ratssitzung erkennt man, dass mit der SPD keine sachliche Auseinandersetzung mehr möglich ist“, unterstreicht Zielinski. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Café-Streit

Gelassen haben die Jusos in der SPD Stadthagen auf die Anschuldigungen der Jungen Union an der Entscheidung des Stadtrates zum Aufbau des Stadtgartencafes reagiert. „Die SPD Ratsfraktion handelt immer sachorientiert", betont der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Jan-Philipp Beck.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr