Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt JU wird Pate von Spielplatz
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt JU wird Pate von Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.08.2016
Jannik Zielinski (rechts) erhält von Oliver Theiß die dazugehörige Urkunde. Quelle: ano
Anzeige
STADTHAGEN

Zielinski, mit seiner Stellvertreterin Emelie Böversen zugegen, knüpfte damit an eine Idee des Stadtoberhaupts an. Theiß hatte die Sauberkeit im Gebiet der Kreisstadt bei seinem Amtsantritt zu einem der zentralen Anliegen erklärt.

Gemeinsam mit anderen JU-Mitgliedern möchte sich der Nachwuchspolitiker in Zukunft um den Spielplatz kümmern, verbindet mit diesem auch persönliche Erfahrungen: „Ich wohne in der Nähe, habe früher häufig auf dem Gelände gespielt.“ Das Konzept sieht vor, dass die JU auf dem Areal vor allem für die Entfernung von Müll sowie die Reinigung der dortigen Sandkästen zuständig ist. Andere Aufgaben, etwa Rasenmähen und das Zurechtschneiden umliegender Büsche und Sträucher, verbleiben beim städtischen Bauhof. Die Zahl der Menschen, die eine Patenschaft für städtische Projekte, zu denen etwa auch öffentliche Beete und Wege zählen, übernommen haben, beläuft sich mittlerweile auf 30 bis 40 Personen. Ein positiver Trend, der den Bürgermeister sehr freut: „Das Ganze entwickelt sich recht gut. Ich hoffe, dass das Beispiel Schule machen wird.“ ano

Anzeige