Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Jede Menge aktuelle Automodelle zum Probesitzen

Stadthagen / Autoschau Jede Menge aktuelle Automodelle zum Probesitzen

Die Stände von zehn hiesigen Autohändlern stehen auf der Liste der Autoschau Stadthagen am Sonntag, 18. September, von 11 bis 18 Uhr in der Altstadt. Der Stadtmarketingverein Stadthagen (SMS) kündigt wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an. Zudem ist von 14 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag.

Voriger Artikel
Dampfeisenbahn fährt nach Wolfsburg
Nächster Artikel
Polizei codiert 30 Fahrräder

Als „Hingucker“ wird während der Autoschau auch die „Trabbi-XXL-Stretchlimousine“ vorfahren.

Stadthagen (ssr). Ihre neuesten Modelle darbieten wollen die Autohäuser Becker-Tiemann (BMW), Sölter (VW), Nienstädt (Suzuki), Heim (Hyundai), Stelzer (Toyota), Grabbe (Daihatsu), Daimler (Mercedes), Sebening (Ford), Heins (Renault) und Starnitzke (Opel).

In seiner Pressemitteilung kündigt der SMS einen „Mechaniker auf dem schwenkenden Mast“ als einer der Höhepunkte an. Dabei klettert der Akrobat Pierre Bauer auf einen 18 Meter hohen, auf einem Auto befestigten, bis zu sieben Meter schwankenden Mast und führt Kunststücke vor. In einer „Trabbi-XXL-Stretchlimousine“ können Stadtrundfahrten unternommen werden.

Die mobile Musikgruppe „Traveling Voices“ bietet Schlager bis hin zu Funk, Soul und Popmusik. Und als unterhaltsamer Walkact sorgen „gut gebaute amerikanische Polizisten auf ihre ganz eigene charmante und witzige Art für Ordnung“, wie es in der Ankündigung heißt. In der Obernstraße kann man im Fielmann-Sehtest-Mobil kostenlos die Sehschärfe, auch in simulierter Dämmerung, überprüfen lassen.

Für Kinder werden ein Fernlenk-Autorennen, ein Mini-Motorrad-Parcours, ein Kart-Slalom und eine Hüpfburg angeboten.

Laut SMS-Notiz wird die Niedernstraße während der Schau komplett gesperrt. Dort wird es unter anderem einen Riesenkran mit Ballonauftzug geben, der einen Blick über ganz Stadthagen ermöglicht. Dazu gibt es dort Live-Musik und eine Kinderaktion.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr