Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Jetzt wird’s festlich
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Jetzt wird’s festlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 29.11.2012
Quelle: Archiv
Anzeige
Stadthagen (r/jcp)

Zunächst einmal bieten die Verkaufshütten auf dem Markt selbst Weihnachtsschmuck, Kerzen, Spielzeug, Kunsthandwerk und vieles mehr. Darüber hinaus gibt es unter anderem:

  • Adventsbasar St. Martini, Freitag, 30. November, 14 Uhr, Marie-Anna-Stift. Der Basarkreis, Konfirmanden- und Jugendkreis veranstalten mit Ausstellern aus der Region einen adventlichen Nachmittag mit Kaffeetafel und Verkauf handgefertigter Produkte wie zum Beispiel Adventskränzen, Schmuck und wärmenden Textilien.
  • Weihnachtsbasar der Jugendwerkstatt Hülshagen, Sonntag, 2. Dezember, 11 bis 18 Uhr, bei der Gemeinde Lauenhagen.
  • Adventsfeier Verkehrsverein, Sonntag, 2. Dezember, Ortsteil Wendthagen, Schaumburger Weg 25, ab 15:30 Uhr.
  • Figurentheater „Nulli & Priesemut – ein Baum für den Weihnachtsmann“, Montag, 3. Dezember, 16 Uhr, Stadtbücherei Stadthagen, Landsberg’scher Hof.
  • „Die Steptokokken – Das Grippenspiel“, Sonnabend, 8. Dezember, 20 Uhr, „Alte Polizei“.
  • „Es weihnachtet sehr in Stadthagen – Führung durch die Altstadt“, i-Punkt, Sonntag, 9. Dezember.
  • Adventsmusik, Jakob-Dammann-Haus, ab 17 Uhr am Sonntag, 9. Dezember, Marienburger Str. 10.
  • 16. Adventskonzert der Ratsband, Sonnabend, 15. Dezember, 16 Uhr, Kirche St. Joseph, Bahnhofstraße 3.
  • Weihnachtskonzert bei Kerzenschein, Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr, St.-Martini-Kirche.
  • Weihnachskonzerte des Ratsgymnasiums, Mittwoch, 19. September, und Donnerstag, 20. Dezember, 18 Uhr, Eintritt sechs/vier Euro.
  • Krippenspiel, evangelisch-freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Sonntag, 23. Dezember, 16 Uhr, Teichstraße 12.
  • Christvesper, evangelisch-freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Montag 24. Dezember, 16 Uhr, Teichstraße 12.
  • Weihnachtskonzert, St. Martini, Donnerstag, 27. Dezember, 19 Uhr, Eintritt frei.

 Mehr auf sn-online.de/Weihnachten. Sie konnten Ihre öffentliche Veranstaltung mit Weihnachtsbezug nicht entdecken? Dann melden Sie sie per E-Mail an: sn@madsack.de.

Anzeige