Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Kabarett am Flügel
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Kabarett am Flügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 22.04.2012
Hagen Rether. Quelle: dpa
Anzeige

Stadthagen (r). Rether, mit Preisen hoch dekorierter Kabarettist, tarnt sich gerne als Charmeur. Im Plauderton bringt er böse Wahrheiten unters Volk – genau beobachtet und ohne Rücksicht auf politische Korrektheit oder Glaubenssätze. Er deckt Hintergründe auf, macht sich Gedanken und bezieht Stellung, auch wenn diese unbequem ist.

Islamfeindlichkeit, Tierversuche und Massentierhaltung, die katholische Kirche und „Vorzeigelinke“ der Wirtschaft – kein Eisen ist dem vom Weltschmerz getriebenen Intellektuellen zu heiß. Doch statt plumper Politikerschelte entflechtet Rether Stück für Stück das Verhältnis zwischen Politik und Wirtschaft, schaut dem Volk in die Seele und geißelt Traditionsborniertheit, Gutmenschen- und Mitläufertum.

„Liebe“ heißt das Programm, mit dem Rether seit Jahren auf Deutschlands Kabarettbühnen unterwegs ist. Allerdings kommt Letztgenannte darin, nicht direkt vor. Allenfalls die Musik des vielseitigen Pianisten lässt einen Hauch von Romantik aufkommen.
Gastgeber sind die IG Metall Schaumburg, die GEW und die „Alte Polizei“. Der Eintritt kostet 22 Euro.

Tickets sind im Vorverkauf in Stadthagen bei der SN-Geschäftsstelle, Am Markt 12-14, der „Alten Polizei“, Obernstraße 29, der Buchhandlung Schmidt, Am Markt 2, und dem i-Punkt, Am Markt 1, erhältlich.

Anzeige