Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Kandidaten im Kreuzverhör

SN-Wahlforum Kandidaten im Kreuzverhör

Mehr als 400 Zuschauer hat das SN-Wahlforum am Donnerstagabend in der Aula des Ratsgymnasiums verzeichnet. Dabei präsentierten die Schaumburger Nachrichten sechs hiesige Direktkandidaten für die Bundestagswahl.

Voriger Artikel
Lauenhäger Straße wieder frei
Nächster Artikel
Über 2600 Euro für das Hospiz

Die Kandidaten debattieren im Ratsgymnasium über Innere Sicherheit, Migration und Bildung.

Quelle: RG

Stadthagen. Unter der Moderation von SN-Chefredakteur Marc Fügmann und der Chefin vom Dienst Verena Insinger standen Maik Beermann (CDU), Katja Keul (Grüne), Torben Franz (Linke), Pascal Stüber (AfD), Daniel Winter (FDP) und Marja-Liisa Völlers (SPD) zwei Stunden lang Rede und Antwort. Vorgestellt worden waren die Kandidaten zuvor durch kurze Video-Clips.

Neben einer Reihe anderer Aspekte ging es in der Debatte schwerpunktmäßig um die Themenbereiche Innere Sicherheit, Migration und Bildung. Dabei spielten unter anderem Stichworte wie Polizeistärke, Einwanderungsgesetz und Ganztags-Grundschulen eine Rolle. Auch einer Fragerunde von Zuschauer-Experten haben sich die Kandidaten gestellt.

Mehr zum Wahlforum lesen Sie in der Sonnabend-Ausgabe der Schaumburger Nachrichten. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr