Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Karten sind neu gemischt

Wahlkampf mit Plakaten Karten sind neu gemischt

Wieder einmal nähert sich eine fünfjährige Ratsperiode ihrem Ende. Am 11. September können die wahlberechtigten Bürger Stadthagens bei der Kommunalwahl einen neuen Rat aufstellen – oder schon vorher per Briefwahl.

Voriger Artikel
Stadthäger Grüne starten Wahlkampf
Nächster Artikel
Rudolf Krewer erhält Bundesverdienstkreuz
Quelle: Montage: RG

STADTHAGEN. Da werden die Karten für die Parteien und Wählerinitiativen neu gemischt, was sich an den Straßenrändern bereits andeutet. Der Wahlkampf hat mittlerweile an Fahrt aufgenommen, jedenfalls was die Plakatierung an den Straßen angeht. Mit ganz unterschiedlichen Bildmotiven und Texten versuchen die Parteien, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und um Stimmen zu werben. Da setzen die einen auf den Slogan „Zu Hause in Stadthagen“, andere werben für das „Zusammen leben lernen“. Allen kommunalpolitisch Engagierten kommt es vor allem darauf an, dass viele Wähler zu den Urnen gehen und die Wahlbeteiligung nicht weiter sinkt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr