Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Kein Steuergeld für Hundefläche
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Kein Steuergeld für Hundefläche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.04.2016
Vierbeiner sollen sich auch in der Leinenzeit frei bewegen können. Quelle: dpa
Anzeige
Stadthagen

Ein erstes Konzept der Verwaltung haben die Fraktionen bereits im Vorfeld abgeschmettert.

Die Stadtverwaltung präsentierte im Ausschuss für Klima- und Umweltschutz ein erstes Kostenmodell. Danach würde eine solche Fläche 15300 Euro kosten. Fünf mögliche Areale kommen aus Sicht der Verwaltung dafür infrage.

Hundebad und wetterfester Weg

Als „fragwürdig“ bezeichnete Eckert Hockner vom Fachbereich Planen und Bauen das Projekt. Schließlich werde die Freilaufläche nur dreieinhalb Monate genutzt. Damit bezog er sich auf die Brut- und Setzzeit, in der Hunde an der Leine bleiben müssen. Hockner verwies auch auf die angespannte Haushaltslage der Stadt. Die von ihm angenommene Auslauffläche wäre 1000 Quadratmeter groß. In den 15300 Euro wären unter anderem ein wetterfester Weg für 6000 Euro ein Wasseranschluss für eine Hundetränke und -Bad im Wert von 4000 Euro.

Zaun reicht erstmal aus

Damit die Vierbeiner nicht Joggern oder Hasen hinterherhechten, soll die Fläche umzäunt werden. Im 15300-Euro-Plan ist dafür ein 1200 Euro teurer Wildschutzzaun vorgesehen. Als massive und beständigere – allerdings auch wesentlich teurere – Variante wäre ein Stabgitterzaun für rund 9000 Euro denkbar.

Michael Lenz (SPD) erklärte den Wildschutzzaun für völlig ausreichend. Außerdem empfindet er eine Wasserversorgung – und alles andere außer dem Zaun – als überflüssig. Die Fläche solle zudem zunächst nur für eine Probezeit zur Verfügung stehen.

Die Verwaltung will nun zunächst auf die Bürger zugehen und sich darüber informieren, wie der Bedarf bei den Hundebesitzern in der Kreisstadt ist. vr

Stadthagen Stadt 25-Jähriger ausgeraubt - Räuber gefasst

Ein 25-Jähriger ist am Donnerstagabend mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden.

25.04.2016
Stadthagen Stadt Eingangsbereich dekoriert - Dieben missfällt Garderobe

Schuhe vom DRK kommen bei Einbrechern offenkundig nicht gut an – das ist offensichtlich wohl nicht ihr Stil. Das Benehmen der Diebesbande, die in der Nacht zu Mittwoch von der Polizei festgenommen wurde, lässt jedenfalls zu wünschen übrig.

24.04.2016

Gleich Mehrere Interessenten erwägen derzeit einen Kauf des ehemaligen Autohauses „Lada in Schaumburg“. Dies hat jetzt der seit Januar mit der Vermarktung beauftragte Makler Frank Ersinger auf Anfrage mitgeteilt. Die Palette der möglichen Nachnutzungsformen reicht von der Kfz-Werkstatt bis zum Veranstaltungszentrum.

24.04.2016
Anzeige