Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Klassentreffen der Landwirte

Jahrgang 1959 bis 1960 Klassentreffen der Landwirte

Bereits zum siebten Mal haben sich die früheren Schüler des Jahrgangs 1959 bis 1960 der ehemaligen Landwirtschaftsschule in Stadthagen zu einem gemeinsamen Abend getroffen.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor falschen Beamten am Telefon
Nächster Artikel
Reparieren oder neu bauen?

Die Abschlussklasse 1960 der ehemaligen Landwirtschaftsschule freut sich schon zum siebten Mal über ihr Wiedersehen. 

Quelle: rg

STADTHAGEN. Das Wiedersehen feierten sie im Vornhäger Krug mit Kaffee und abschließendem Abendessen.

„Sechs Mal haben unsere Mädchen das Schülertreffen organisiert und jetzt waren wir Jungs endlich mal an der Reihe“, freut sich Teilnehmer Friedrich Everding. Insgesamt schlossen 44 angehende Landwirte die Ausbildung in der Kreisstadt ab. „Fünf Ehepaare sind auch in der Schulzeit entstanden, die sich dort kennengelernt und später geheiratet haben“, berichtet Everding.

Elf Mitschüler seien leider bereits verstorben, viele seien auch in andere Branchen gewechselt. Doch trotzdem kommt man noch immer gern zusammen, tauscht Geschichten aus und nimmt neue mit zurück nach Hause. Ein weiterer Höhepunkt des Treffens war auch die Filmvorführung von Fritz Dreyer, Thema war der Raum Schaumburg-Lippe.

Unzählige Schultage hatten die Klassenkameraden gemeinsam durchlebt. Während die Damen Hauswirtschaft lernten, nahmen die Herren sowohl an klassischen Fächern wie Chemie, Physik, Geografie und Mathematik als auch an berufsbezogenen Lernfelder wie Bodenkunde, Düngerlehre, Pflanzenbau und Tierzucht teil. Die Einrichtung wurde vor 48 Jahren geschlossen. crs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr