Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Klassik und Jazz treffen auf alternativen Rock

Stadthagen / Roman-Rofalski-Trio Klassik und Jazz treffen auf alternativen Rock

Das Roman-Rofalski-Trio gastiert am Dienstag, 3. Mai, um 20 Uhr in der „Alten Polizei“ und präsentiert eine musikalische Mischung aus modernem Jazz, Klassik und alternativem Rock.

Voriger Artikel
SPD-Ortsverein pflanzt Bäume
Nächster Artikel
Lernen „von der Generation der Enkel“

Das Roman-Rofalski-Trio präsentiert eine musikalische Mischung von Ravel bis Radiohead.

Stadthagen (fme). Der Pianist und gebürtige Stadthäger Roman Rofalski studiert Klavier in der Solistenklasse der Hochschule für Musik und Theater Hannover und absolviert gerade sein Konzertexamen. Musikalisch unterstützt wird Rofalski von Achim Seifert am Bass und Julian Külpmann am Schlagzeug.

Zusätzlich zu Eigenkompositionen erwarten die Zuhörer nach Angaben der Musiker auch Bearbeitungen von Titeln der „Foo Fighters“ und der Band „Radiohead“ sowie Stücke des französischen Impressionisten Maurice Ravel. Dabei hebt Rofalski nach eigener Aussage in seinem Konzertprogramm die Trennung von komponierter und improvisierter Musik zwischenzeitlich auf.

Dass diese Combo erfolgreich zusammenarbeiten kann, haben die drei Musiker bereits mit dem „Achim-Seifert-Project“ bewiesen, mit dem das Trio im Herbst 2010 den „Future Sounds“-Wettbewerb der Leverkusener Jazztage gewonnen hat.

Karten sind im Vorverkauf beim „i-Punkt“ in Stadthagen, Am Markt 1 sowie im Buchladen Marianne Friedrich, Echternstraße 19 und in der „Alten Polizei“ unter der Telefonnummer (05721)893770 erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr