Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Klingende Bücher für Menschen mit Demenz

Erinnerungen wecken Klingende Bücher für Menschen mit Demenz

Bücher zum Thema Demenz ergänzen bereits seit einiger Zeit das Angebot der örtlichen Stadtbücherei.

Voriger Artikel
Wegweiser zu kulturellen Leuchttürmen
Nächster Artikel
FDP-Spaziergang: Pflege in Stadthagen

Birgit Gutzeit (von links), Cornelia Reuter und Petra Konegen testen eines der „Klingenden Bücher“.

Quelle: mak

Stadthagen. Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz aus Stadthagen hat diese Auswahl am heutigen Donnerstag mit einer Bücher- und CD-Spende bereichert: „Klingende Bücher“ vom SingLiesel-Verlag aus Karlsruhe sollen dabei helfen, Erinnerungen dementer Menschen an ihre Kindheit zu wecken und zu erhalten.

Die entsprechenden Medien habe die Allianz selbst als Spende vom noch jungen Verlag erhalten, wie Petra Konegen, Projekt-Koordinatorin und Birgit Gutzeit vom Arbeitskreis „Leben mit Demenz“ betonten. Neben bebilderten Büchern, die auf Knopfdruck alte Lieder wie „Ännchen von Tharau“ abspielen und diversen CDs, erhielt die Gruppe auch Tafeln und Puzzles zum kreativen Arbeiten mit dementen Menschen.

„Das ist ein Thema, dass uns immer mehr beschäftigen wird“, sagte Cornelia Reuter, Leiterin der Stadtbücherei. Von daher unterstütze die Bücherei die Lokale Allianz gerne. „Das Thema Demenz darf in der Gesellschaft gerne mehr enttabuisiert werden“, ergänzte Gutzeit.

Gestaltet wurden die Bücher und CDs von Expertenteams: Ärzte, Pfleger und Musiker haben gemeinsam überlegt, wie ein Medium gestaltet sein muss, damit es demente Menschen zum Mitmachen animiert. „Lieder aus der Kindheit können ältere Menschen ja meistens sehr textsicher mitsingen“, sagte Konegen.

Die Aufmachung der Bücher soll die älteren Menschen ebenfalls ansprechen: Dicke, stabile Seiten, abgerundete Texte, Bilder und große Buchstaben erinnern an Schulfibeln aus den Dreißigerjahren. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg