Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kontaktbeamter stellt sich vor

Stadthagen Kontaktbeamter stellt sich vor

Kommissar Carsten Köller ist den Mitgliedern des Sicherheitsausschusses als neuer Kontaktbeamter vorgestellt worden. Der 53-jährige Polizist hat vor wenigen Wochen die Aufgaben von Bernd Lichtblau übernommen, der in den Ruhestand versetzt worden ist.

Voriger Artikel
Strandspaziergang in der Alten Polizei
Nächster Artikel
Keine Zwangsräumung für Flüchtlinge geplant

Während sich Ausschussvorsitzende Ulrike Koller (2.v.l.) bei Bernd Lichtblau (l.) für dessen Engagement als Kontaktbeamter bedankt, begrüßt Verwaltungsmitarbeiterin Iris Freimann dessen Nachfolger Carsten Köller.

Quelle: bes

Stadthagen. Es seien nicht nur sprichwörtlich große Fußstapfen, in die er trete, sagte Iris Freimann als Allgemeine Vertreterin von Bürgermeister Oliver Theiß. Lichtblau habe großen Anteil daran, dass sich das Projekt Citywache zu einem Erfolgsmodell entwickelt hat. „Wir wollen das Projekt fortführen und weiterhin für die Bürger präsent sein“, betonte Freimann. Lob für Konzept wie auch für den ehemaligen Kontaktbeamten Lichtblau, gab es auch von dem Pressesprecher des Stadthäger Kommissariats, Axel Bergmann. Auch aus Sicht der Ordnungshüter klappe die Kooperation zwischen Polizei und Stadt problemlos.

Für den 53-jährigen Kommissar Köller, der in Nienstädt geboren wurde und 1980 in den Polizeidienst eingetreten ist, sind die Aufgaben in der Citywache kein Neuland. Vor vier Jahren haben ihn die Verantwortlichen gefragt, ob er Interesse habe, dort eingesetzt zu werden.

Gemeinsam mit Lichtblau versah er in der Folgezeit seinen Dienst. Nachdem dieser in den Ruhestand verabschiedet worden ist, hat er dessen Stelle komplett übernommen.

Die Citywache ist im alten Rathaus in Stadthagen untergebracht und während der Wochenmarktzeiten dienstags, donnerstags und sonnabends für zwei Stunden besetzt.

Zu den Aufgaben der dort eingesetzten Beamten gehört es unter anderem, im gesamten Innenstadtbereich und auf dem Wall Streife zu gehen.

Darüber hinaus sind sie auch Ansprechpartner für die Bürger zu allen Fragen rund um das Thema Sicherheit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg