Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kopf an Kopf Rennen der Schützen

Stadthagen / Volksbankpokal Kopf an Kopf Rennen der Schützen

Der Volksbankpokal hat seinen Besitzer gewechselt. Am Dienstagabend hat der Schützenbund Stadthagen wie in jedem Jahr den Wanderpokal ausgeschossen. „Der Pokal war hart umkämpft“, das Ergebnis extrem knapp, sagte Schießsportleiter Heinz Milde.

Voriger Artikel
Finale mit Showprogramm und Unterhaltung
Nächster Artikel
Alte Sticktechnik in moderner Umsetzung

Klaus Fischer von der Volksbank überreicht der jungen Siegerin Jeanette Roy den Pokal.

Quelle: kil

Stadthagen (kil). Die ersten zwei Platzierungen lagen sehr nah beieinander. Mit einem leichten Vorsprung sicherte sich die 16-jährige Jeanette Roy den ersten Platz. Klaus Fischer, Vertreter der Volksbank, überreichte der Siegerin den großen Pokal.

Mit einem Endergebnis von 93 Ringen lag sie punktgleich mit dem Zweitplatzierten Günter Wilsdorf. Weil Roy insgesamt aber sechs Mal die Zehn geschossen hatte und Wilsdorf nur fünf Mal, ging der erste Platz an die 16-Jährige. Mit ebenfalls nur geringem Abstand schoss sich Michael Hoyer mit 92 Ringen auf den dritten Platz.

„18 Schützen haben am Pokalschießen teilgenommen“, berichtete Milde. Die Disziplin: Kleinkaliber mit Auflage aus einer Entfernung von 50 Metern. Teilnehmen durften Schützen ab 14 Jahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr