Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Krumme Straße ab Montag teilweise gesperrt

Stadthagen Krumme Straße ab Montag teilweise gesperrt

In der Krummen Straße hat sich das eine oder andere Schlagloch gebildet. Ab Montag, 22. Juni, macht die Stadt sich an die Ausbesserung. Dann wird die Krumme Straße zwischen Schulstraße und Niedernstraße teilweise gesperrt und als Einbahnstraße über die Niedernstraße in Richtung Marktplatz ausgewiesen.

Voriger Artikel
Praktikant reist in eine ungewisse Zukunft
Nächster Artikel
Bürger legen Hand aufs Herz

Die Krumme Straße wird saniert.

Quelle: sk

Stadthagen. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 3. Juli, die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. Die Nutzung der Einbahnstraße ist nur bis zur einer Fahrzeugbreite von 2,2 Metern erlaubt. Aus Richtung Hannover kommende Lastwagen sollen die Innenstadt über Teichstraße und Lauenhäger Straße anfahren.

Auf die Missstände ist die Verwaltung auch durch Beschwerden von Bürgern aufmerksam geworden. In den Schlaglöchern bilden sich bei Regen große Pfützen, Passanten werden von vorbeifahrenden Autofahrern nass gespritzt. „Außerdem wurde uns gemeldet, dass der Lärmpegel in der Straße durch deren Zustand stark angestiegen ist“, erklärt Bauamtsleiter Gerd Hegemann. jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg