Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Landesrabbiner zu Gast in der St.-Martini Kirche

Stadthagen/ Vortrag Landesrabbiner zu Gast in der St.-Martini Kirche

Der Landesrabbiner Jonah Sievers spricht am Dienstag, 1. Oktober, um 19 Uhr in der St.-Martini Kirche in Stadthagen zum Thema „Mein Judentum“. Der Vortragsabend steht im Kontext der Reihe „Juden, Christen, Israel, Shoah und wir – Erkundungen in einem schwierigen Feld“.  Der Eintritt ist frei.

Stadthagen. Der Rabbiner geht unter anderem den Fragen nach, was die jüdische Religion auszeichnet, worin die Unterschiede zwischen orthodoxen und liberalen Juden bestehen und was es heißt, ein jüdisches Leben nach der Shoah (Völkermord) in Deutschland zu führen.

Der jüdische Gelehrte ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Braunschweig und Landesrabbiner für Niedersachsen. Zudem ist er Mitglied der Allgemeinen Rabbinerkonferenz Deutschlands (ARK), einem liberalen, progressiven Zusammenschluss von Rabbinern unter dem Dach des Zentralrates der Juden. Sievers ist 1971 in Hannover geboren worden. Sein Rabbiner-Studium absolvierte er  in Heidelberg, anschließend besuchte er ein College in London. Seine Hauptinteressengebiete sind Halacha - das jüdische Recht -, Geschichte und Liturgie, wie es in einer Ankündigung des Fördervereins Synagoge Stadthagen heißt. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr