Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Landfrauen starten mit neuem Programm
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Landfrauen starten mit neuem Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 07.01.2015
Anzeige
Stadthagen

Los geht es um 17.30 Uhr mit „Afterwork-Yoga“ im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Lauenhagen. Nähere Informationen gibt es bei Marlies Hasemann unter (0575) 8976.

 Ganz neu im Programm ist die „Lesezeit“, die erstmals am Donnerstag, 22. Januar, von 10 bis 12 Uhr stattfindet. Inhalt ist Frauenliteratur wie der „Traum meiner Mutter“.

 Mit Blick auf den Frühling können Hobbygärtnerinnen auch am 18. Februar am Workshop „Gartenarbeit ist Balsam für die Seele“ teilnehmen. Olaf Zepernick von der gleichnamigen Baumschule erklärt, wie Blütensträuchern der passende Verjüngungsschnitt verpasst wird.

 Backfreundinnen sind im Kurs „Backen macht Freude“ am 14. Februar richtig. Leiterin Angrit Bade verrät die perfekte Zubereitung von Käsekuchen und anderen Klassikern. Nähe Informationen gibt es werktags ab 19 Uhr unter (05721) 75935.

r.

Iman Önder hat die Jury beim Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs des Wilhelm-Busch-Gymnasiums mit einem Ausschnitt aus Brigitte Blobels „Das Monsterspiel“ von ihren Lesekünsten überzeugt.

07.01.2015

Ob Gewalttaten an der Grundschule Am Sonnenbrink (wir berichteten) im Vergleich zu anderen Schulen gehäuft vorgekommen sind und die eingeleiteten Präventionsmaßnahmen ausreichen, soll noch im Januar in einem Gespräch mit Mitarbeitern der Niedersächsischen Landesschulbehörde geklärt werden.

10.01.2015

Im Falle der gefälschten 100-Euro-Scheine in Stadthagen und Bad Nenndorf kurz vor Weihnachten geht die Polizei mittlerweile von einem Täter beziehungsweise einer Bande aus. Diese, so die Vermutung der Beamten der Inspektion Nienburg-Schaumburg, haben ihr Unwesen auch in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Nienburg getrieben.

07.01.2015
Anzeige