Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Lausbuben lauern hinterm Busch
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Lausbuben lauern hinterm Busch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 22.05.2015
„Max & Moritz“ lauern hinterm Busch. Quelle: pr.
Anzeige
Stadthagen

Gemeinsam bringen sie ein Theaterstück auf die Bühne. „Mit Max und Moritz hinterm Busch“ feiert am Dienstag, 2. Juni, um 19 Uhr im RGS Premiere.

Seit 2005 arbeitet das RGS mit dem „Lyceum Ogoloksztalcace“ im polnischen Slupca zusammen an Theaterstücken, die in Deutschland und Polen auf die Bühne kommen. In diesem Jahr haben sich acht polnische und neun deutsche Schüler, im Alter von 16 bis 18 Jahren, mit Wilhelm Busch und seinem Werk beschäftigt. Es ging vor allem um die Frage nach der Identität, um die Lebensentwürfe eines Jugendlichen und seinem Erwachsenwerden im 19. Jahrhundert im Vergleich zur Gegenwart.

Die Schüler konfrontieren ihre Zuschauer mit aufgeworfenen Fragen, mit Aphorismen von Busch, mit dessen Zeichnungen und natürlich mit dem „berühmten Personal“ seiner Werke.

Die junge Theatergruppe, die 2012 den dritten Preis des Niedersächsischen Schülerfriedenspreises für herausragende Leistung gewonnen hat, wird unterstützt von professionellen Kostümschneidern und Choreografen. Zudem wurde eigens für das Stück Musik komponiert und einstudiert. Nach der Premiere im RGS folgen weitere Aufführungen am Mittwoch, 3. Juni, im Saal des Rathauses in Bückeburg und am Donnerstag, 4. Juni, im Brückentorsaal in Rinteln, jeweils um 19 Uhr. Tickets gibt es für fünf Euro bei der Sparkasse Schaumburg, unter Telefon (05751) 402222, unter www.150-jahre-max-und-moritz.de oder an der Abendkasse. sk

 „Max & Moritz“ lauern hinterm Busch.pr.

Erzieher aus Schaumburg haben sich gestern Vormittag auf dem Wochenmarkt zu einer Kundgebung versammelt, um ihrer Forderung nach mehr Bezahlung lautstark Geltung zu verschaffen.

22.05.2015

Der Rat soll einen Runden Tisch „Willkommen in Stadthagen“ für die zukünftige Arbeit mit und für Asylbewerber bilden. Diese Forderung hat die Ratsfrau Ulrike Koller (SPD) geäußert.

22.05.2015
Stadthagen Stadt Pfingstmusiknacht - Mozart trifft Jazz

Bei der Pfingstmusiknacht erklingen in der Martinikirche „Mozart und Jazz“.

21.05.2015
Anzeige