Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Leichte Carbon-Rollatoren testen
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Leichte Carbon-Rollatoren testen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 03.05.2017
Freuen sich auf viele interessierte Messebesucher bei der Regionalschau: Oliver Bock (von links), Andreas Tinschert, Tanja Everding (hier mit dem 1. Preis des Glücksrad-Gewinnspiels), Katrin Feige, und Joachim Paulussen. Quelle: sk
Stadthagen

Das Besondere: „Alle Prothesen und Einlagen werden bei uns in Stadthagen selbst gefertigt“, erläutert Mitarbeitern Tanja Everding.

Auf dem Stadthäger Festplatz können am Wochenende Reha-Hilfsmittel ausprobiert werden: auch Elektro-Scooter und die neuen, sehr leichten Carbon-Rollatoren. Standbesucher sind außerdem eingeladen, sich „vermessen“ zu lassen: Eine mögliche Fehlstellung des Fußes kann mit einer elektronischen Fußdruckmessung ermittelt werden. Fehlstellungen können auf Dauer zu schwerwiegenden Knie- und Gelenkproblemen führen.

Weiterhin gibt es Rückenvermessungen mit der Medimouse. „Auch Venen-Messungen bieten wir auf der Regionalschau an“, sagt Inhaber Oliver Bock. Hierdurch lassen sich Rückschlüsse auf den Blutdurchfluss der Venen ziehen – was wiederum Hinweis auf etwaige Krankheiten sein kann.

Zum Thema gesunde Bein dreht sich bei Ringe in Halle 1 (Stand 113) ein Glücksrad. Der 1. Preis ist ein Venen-Fitness-Paket im Wert von 200 Euro. Die Preise zwei und drei bilden ein Shiatsu-Massagegerät und ein automatisches Blutdruckmessgerät.

Kontakt: Gesundheits- und Sanitätshaus Ringe, Obernstraße 39, 31655 Stadthagen, Telefon (05721) 2048. sk