Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Leidenschaft fürs Bunte

Stadthagen Leidenschaft fürs Bunte

Straßenschluchten in grellem Rot und Orange oder futuristisch wirkende Trompetenhäuser – die Bilder von Zourab Alibegaschvili erinnern etwas an den österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser.

Voriger Artikel
Vorverkauf für das Schaffermahl startet
Nächster Artikel
„Onleihe“ ist gefragt

Zourab Alibegaschvili erklärt Svenja Lechner, wie das Bild mit dem Titel „Stadt nach dem Regen“ entstanden ist.

Quelle: tbh

Stadthagen. Der 51-Jährige aus Bad Eilsen steht im Bruchhof-Café nicht nur in der Küche, zusätzlich zu seinen Kochkünsten können Besucher nun auch seine Bilder bewundern.

 Die Ausstellung trägt den Titel „Stadt, Land, Farbe“: Die Entscheidung, ob er besser koche oder male, überlässt er den Gästen. Bei der Eröffnung betonte er: „Ich mache beides mit Leidenschaft.“

 In seinen Werken geht es immer um Formen und Farben. Geprägt hätten ihn vor allem Künstler wie Joan Miró und der spanische Architekt Antoni Gaudí. Eines ist Alibegaschvili besonders wichtig: „Alles muss harmonisch sein, es muss passen.“

 Die Ausstellung auf dem mittelalterlichen Herrensitz am Bruchhof 4 läuft noch bis zum 31. Januar 2015. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg