Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Liederkranz“ wartet mit Sopranistin und Tenor auf

Herbstkonzert am 27. September „Liederkranz“ wartet mit Sopranistin und Tenor auf

 Der Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen veranstaltet auch in diesem Jahr sein traditionelles Herbstkonzert in der Aula des Ratsgymnasiums. Unterstützt wird der Chor am 27. September von der Sopranistin Linda Hergarten, dem Tenor Raul Alonso sowie dem Blasorchester Bückeburger Jäger. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, Einlass ist ab 15.30 Uhr.

Voriger Artikel
Vorerst kein Kreisel vor Hagemeyer
Nächster Artikel
Ratsband auf Konzerttournee in Namibia

Stadthagen (r). Linda Hergarten wurde 1989 in Düsseldorf geboren. Schon mit sechs Jahren sang sie im Kirchenchor ihrer Heimatgemeinde. Ihren Master of Music schloss sie 2015 bei Michaela Krämer an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf mit Bestnote ab. Zusätzlich studiert sie privat bei Reinhard Becker in Leichlingen.
Bei der Aufnahmeprüfung wurde Linda Hergarten vom Fernsehen begleitet, der seitdem regelmäßig in Dokumentationen über sie berichtet.
Paúl Alonso erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der Musikhochschule seiner Geburtsstadt Valladolid. Anschließend studierte er Gesang in Pamplona mit Ricardo Visus, mit dem er das Repertoire des lyrischen Tenors vorbereitete. Er absolvierte seinen Master in Musik an der Universität von Valladolid und nahm in den Jahren 2005/2006 und 2007 an der Opernwerkstatt der Universität Carlos III. teil.
Das Blasorchester Bückeburger Jäger ist das Stadtorchester der ehemaligen Fürstenresidenz Bückeburg. Das Orchester hat sich als musikalische Formation der Heeresmusikschule im Bückeburger Jägerbataillon bereits im Jahr 1949 gegründet. In seiner heutigen Form als eingetragener Verein besteht das Orchester seit 1975. Unter der Leitung des Dirigenten Friedrich Glas präsentierte sich das Ensemble bei zahlreichen Auftritten im In- und Ausland sowie in Rundfunk und Fernsehen.
Konzertkarten sind zum Preis von 14 Euro unter anderem in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Vornhäger Straße 44, in Stadthagen erhältlich. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg